Rock

Wer trägt gerne einen Rock?






Glauben Sie nicht, Sie sind die einzige oder fast die einzige Frau auf dieser Welt, die einen "absonderlichen" Mann geheiratet hat. Foren, private Homepages – wie diese – und immer mehr werdende Anbieter allerlei Typen von Röcken für Männer beweisen, dass wir viele sind. Auch können Verkäuferinnen, die in Damenabteilungen arbeiten, erzählen, sie sehen nicht so selten Männer an Röcken herumfummeln. Wenn gefragt, melden einige Kunden ehrlich aus, sie möchten einen Rock in ihrer eigenen Größe finden. Die meisten antworten aber, sie suchen nach einem Rock als Geschenk für ihre Frau.

Auch sind wir keine Ungeheuer oder Unmenschen. Die meisten von uns haben Frauen, die wir lieben und bewundern. Wir haben Kinder und, wenn alt genug, Enkelkinder. Wir sind in den meisten Alters- und Einkommensgruppen vertreten. Überdurchschnittlich viele haben akademische Ausbildungen, scheint es, und man findet uns fast überall in der industrialisierten Welt.

So einer ist angeblich nun auch Ihr Mann. Das könnte auch mit dem Mann Ihrer besten Freundin der Fall sein. Oder einem Kollegen, Ihrem Boss, Vater, Bruder, Sohn usw., und ohne, dass Sie davon wissen.

Die meisten Männer, die gerne einen Rock tragen, haben sich noch nicht oder nur sehr selten getraut, sich in die Öffentlichkeit zu bewegen, und wann, dann öfters nur fern von ihrem Zuhause. Das, hoffen wir zu ändern und auch die Einstellung, ein Rock ist per Definition weiblich. Ein Rock soll, wie seit 60 Jahren die Hose, für beide Geschlechter etwas Natürliches sein.


H&M Man Skirt.
Der Rock ist ein H&M Männerrock. H&M haben sich, wie auch Zara, mehrmals, doch etwas halbherzich mit Männerröcken versucht. Zu diesem aus 2010 gehörten auch Shorts, die etwas länger als der Rock waren und dazu schrecklich aussahen.


Schwarzer Rock.
Der schwarze Faltenrock ist eigentlich für den Golfsport konzipiert. Deshalb äußerst bequem.


Utilikilt Original.
Utilikilt Original


Sport Kilt.
Sport Kilt. Es gibt ihn in Ausführungen für sowohl Männer als Damen. Dieser ist ein Männerrock.


Amerikilt.
Der olivgrüne Rock ist ein Utilikilt.


Kilt Campbell Ancient.
Ein billiger Schottenrock. Campbell Ancient Tartan.


ICH

Seit über 50 Jahren bin ich glücklich mit meiner Frau verheiratet – was auch bedeutet, dass ich meine Jugendjahre längst hinter mir habe, und dass ich seit einigen Jahren nicht länger arbeite.
Meine Interessen sind klassische Musik, Bücher, Fotografieren, Kommunikation, Reisen, Geschichte und Fremdsprachen, zum Beispiel Deutsch, die nicht meine Muttersprache ist, was Sie natürlich schon herausgefunden haben.
Das Zusammensein mit meiner Frau, meiner Kindern und Enkelkindern spielt mir eine enorme Rolle. Und dann trage ich nicht nur Hosen, sondern auch Röcke. Und fühle mich dabei und als Mann überaus wohl.


Expo.
Ein typischer Utility Kilt. Derselbe Rock ist auf dem Bild ganz unten zu sehen. Die meisten werden in Pakistan hergestellt wie dieser. Mehr darüber auf der nächsten Seite.




Nun, wie kommen Sie Weiter? Lesen Sie weiter

hier





Was noch zum Thema Mann in Rock hier lesen



Kilt

Ihre Reaktion?


Positiv? Meinetwegen? Vehement dagegen? Für Sie, die dem Gedanken total fremd ist, ist diese kleine HP gemacht.



Utility kilt

Befürchtungen


Kann er schwul sein? Ist er Transvestit? Wäre er lieber eine Frau? Liebt er mich nicht länger? Was werden nicht alle sagen?



Utility kilt

Einwände


Es ist nicht richtig. Ein Mann muss ein Mann sein. Ein Mann im Rock ist feminin. Er wird ausgelacht.

Utility kilt

Warum?


Warum sollte ein Mann, mein Mann, sich wünschen, Röcke zu tragen? Es gibt viele Gründe, einige sehr gute sogar.

Kilt

Wer?


Wer sonst trägt gerne einen Rock? Wir sind "normaler" als Sie glauben. Und könnten mehr sein.

Kilt

Wie weiterkommen?


Wann? Wo? Wie oft? Welcher Typ vom Rock? Finden Sie gemeinsam eine Lösung. Kompromisse sind angesagt.






Copyright © 2010-2021 Greman

greman@protonmail.com


Mann im Rock