Mann im Rock

Stellen Sie sich vor, Ihr Mann, mit dem Sie vielleicht jahrelang verheiratet sind, oder Ihr Freund hat Ihnen eben gesagt, er wolle Röcke tragen


Wie wäre Ihre Reaktion?


br>


Nun, es gibt sie, die Frauen, die Männer im Rock sexy finden, vorausgesetzt meistens, sie strahlen gleichzeitig Männlichkeit aus.

In Foren hat es sogar Beispiele gegeben, wo Ehen oder Verhältnisse gescheitert sind, weil der Mann nicht Kilts oder Röcke tragen wollte, während die Frau es dringend von ihm wünschte. Und wir reden dabei nicht von sogenannten Female Led Relationships, wo der Mann, als Part of the Game, feminisiert werden "muss", sondern um ganz normale Verhältnisse.

Besonders der Schottenrock hat seinen Anhängerinnen - doch vor allem, wenn es nicht um den eigenen Mann im Kilt geht.



In den angelsächsischen Ländern, wo es eine Kilttradition gibt, unterscheidet man scharf zwischen Rock und Kilt. Im kontinentalen Europa ist ein Kilt eher bloß ein Typ vom Rock.
Wo deshalb nicht explizite vom Kilt geredet wird, wird deshalb hier konsequent und überall die Bezeichnung Rock verwendet.


Welcher Typ von Frau sind sie?


1. Die positive Frau, die ihren Mann überredet hat.

"Aber endlich. Ich habe ja auch schon lange versucht, dich dazu zu überreden"
Sie haben IHN überzeugt, dass er einen Rock tragen sollte. SIE sind positiv, und eigentlich brauchen Sie nicht weiter zu lesen.

Soll der Rock aus der Damenabteilung sein, ist es einfach. Nehmen Sie ihn sofort beim Wort und gehen Sie mit ihm zusammen einen kaufen, bevor er bereuen sollte – wenn also nach Corona wieder möglich.

Geht es um einen Kilt, bestellen Sie ihm auf der Stelle einen. Im Internet gibt es sehr viele Kilt-Shops. Das Schwierigste ist es, zu entscheiden, wer es sein soll, und um welchen Typ vom Kilt es handeln soll. Denn ein Kilt ist nicht länger nur kariert. Es gibt sie auch modisch, meistens einfarbig. Hier können Sie auf der Mutter-Homepage Dress2Kilt Rat finden.


2. Die positive Frau, die ihrem Mann nichts vorschreiben will.

"Wunderbar, davon habe ich eigentlich immer geträumt"
Bis jetzt haben Sie nie mit Ihrem Mann darüber gesprochen. Weil Sie nicht glaubten, er könnte daran interessiert sein, doch Sie möchten gerne Ihren Mann im Rock sehen.
Auf diese Reaktion hoffen natürlich auch die meisten Männer, wenn sie endlich den nötigen Mut gefasst haben, ihrer lieben Frau ihren Wunsch zu äußern. Nun, besser spät als nie. Auch Sie werden zu den positiven und unterstützenden Frauen gehören, und wie im Beispiel oben ist es nur eine Frage, ihm einen Kilt zu bestellen oder ihm einen Rock zu kaufen.


3. Die neutrale Frau

"Also, ich weiß nicht. Aber OK. Wenn es Dir gefällt, und ich nicht Teil davon zu sein brauche, dann meinetwegen."
Eben begeistert sind Sie nicht. Sie erfahren, dass Ihr Ehemann sich jetzt von der Menge deutlich unterscheiden will. Sie meinen aber trotzdem, dass es seine eigene Sache sein muss, wie er sich kleidet.

Vermutlich haben Sie selbst ein großes Selbstbewusstsein, und Sie können es sich leisten, auf die Meinung anderer so ziemlich zu verzichten. Sie sind die tolerierende, wenn auch nicht positive Frau.


4. Die abweisende Frau

"Das ist aber absurd. Du im Rock? Auf keinen Fall!"
Sie haben kein Verständnis dafür, dass Ihr Mann sich im Rock zeigen möchte, und Sie reagieren dementsprechend. Ihre unmittelbare Reaktion ist wohl sehr ähnlich der der meisten Frauen, weil eine Menge Gedanken Ihnen durch den Kopf gehen. Er will seinen Rock, Sie wollen nicht, dass er ihn bekommt. Wie überhaupt weiterkommen, zusammen?

Für SIE, die abweisende Frau ist diese Seite gemacht. In der Hoffnung, Sie werden mit der Zeit eine, wenn vielleicht auch nicht ihm eine unterstützende Frau, dann aber doch eine Frau, die sein Rocktragen toleriert.



Jeansrock.
Utilikilt.


Schwarzer Rock.
Schottenrock.




Fangen wir mit dem an, wovor Sie Angst haben könnten und lesen Sie weiter

hier




Was noch zum Thema Mann in Rock hier lesen



Kilt

Ihre Reaktion?


Positiv? Meinetwegen? Vehement dagegen? Für Sie, die dem Gedanken total fremd ist, ist diese kleine HP gemacht.



Utility kilt

Befürchtungen


Kann er schwul sein? Ist er Transvestit? Wäre er lieber eine Frau? Liebt er mich nicht länger? Was werden nicht alle sagen?



Utility kilt

Einwände


Es ist nicht richtig. Ein Mann muss ein Mann sein. Ein Mann im Rock ist feminin. Er wird ausgelacht.

Utility kilt

Warum?


Warum sollte ein Mann, mein Mann, sich wünschen, Röcke zu tragen? Es gibt viele Gründe, einige sehr gute sogar.

Kilt

Wer?


Wer sonst trägt gerne einen Rock? Wir sind "normaler" als Sie glauben. Und könnten mehr sein.

Kilt

Wie weiterkommen?


Wann? Wo? Wie oft? Welcher Typ vom Rock? Finden Sie gemeinsam eine Lösung. Kompromisse sind angesagt.






Copyright © 2010-2021 Greman

greman@protonmail.com


Mann im Rock