Mann im Rock

Befürchtungen






Eine Menge Gedanken gehen Ihnen durch den Kopf


Er muss transsexuell sein

Weil er einfach einen Rock tragen will? Höchst unwahrscheinlich. Rock oder nicht ist für den transsexuellen Mann nicht das Hauptthema, wenn überhaupt.


Er muss Transvestit sein

Transvestiten sind Personen, die (nur) die Kleidung des anderen Geschlechts tragen möchten und in vielen Fällen gerne mit einem Mädchennamen angesprochen werden möchten und gehen auch sonst den ganzen Weg. Vermutlich ist es nicht mit ihrem Mann der Fall. Das hätten Sie bestimmt schon bemerkt.


Dann aber Cross-Dresser

Cross-Dressing ist eine „abgeschwächte“ Variante des Transvestismus. Hier geht es mehr um nur die Kleidung und manchmal nur in Perioden. Wenn sie nicht ihre „Perioden“ haben, leben sie wie „normale“ Männer. Die meisten Cross-Dressers und auch Transvestiten sollen übrigens heterosexuell sein und verheiratet. Also im Prinzip normale Männer, nur mit einem Hang zu Röcken, Kleidern, Feinstrumpfhosen, Absatzschuhen usw.

In der Gesellschaft genießen Cross-Dressers und Transvestiten immer mehr Respekt. Wie weit wünscht sich ihr Mann zu gehen?
Will er einfach einen Rock? Mann-im-Rock sein? Dann ist er weder Cross-Dresser noch Transvestit.
Er legt höchst wahrscheinlich auf ein männliches Erscheinungsbild wert, hat keine Identitätskrisen, sondern ist mit seinem Mann-sein bestens zufrieden und liebt Sie, seine Frau.
Aber ja, die Möglichkeit dafür, dass er sich mit dem Rock nicht begnügt, besteht. Und viele Ehefrauen lernen, damit zu leben. Einige haben überhaupt nichts dagegen. Einige ziehen einen feminisierten Mann sogar vor.

Möchte nun Ihr Mann dringend ein weibliches Erscheinungsbild, liegt es außerhalb dieser Seite, aber ich könnte Ihnen ein Webseite eines tschechischen Paares, Gender Blender empfehlen. Die Seite ist auf Englisch und zeigt, dass eine solche Ehe, wo ER Kleider und Absatzschuhe trägt und lackierte Nägel hat, auch bestens funktionieren kann.


Er muss schwul sein

Das ist natürlich das Schlimmste, was sich eine Frau vorstellen kann. Homosexualität ist etwas, das wir alle respektieren sollen und müssen, aber mit einer Ehe, Mann-Frau, geht das halt nicht.

Ein Rock ist aber in keiner Weise ein Indikator für sexuelle Orientierung. Die meisten Schwulen tragen Hosen. Die meisten Männer im Rock sind verheiratet und Familienväter.


Er liebt mich nicht mehr

Was hat das mit Liebe zu tun? Sind Sie eifersüchtig auf ein Bekleidungsstück?


Er hat mich belogen

Weil er Ihnen vielleicht jahrelang nichts gesagt hat? Ja, da haben Sie Recht. Aber warum, denken Sie? Weil er Sie nicht liebt? Das macht aber keinen Sinn. Nein. Er hat es einfach nicht gewagt, weil er vor Ihrer Reaktion Angst gehabt hat. Aus Liebe zu Ihnen hat er es verschwiegen. Bis jetzt, wo er endlich Mut dazu gefasst hat.


Ja, werden Sie vielleicht sagen, aber Einwände gegen seine Pläne haben Sie noch. Lesen Sie bitte weiter

hier






Was noch zum Thema Mann in Rock hier lesen



Kilt

Ihre Reaktion?


Positiv? Meinetwegen? Vehement dagegen? Für Sie, die dem Gedanken total fremd ist, ist diese kleine HP gemacht.



Utility kilt

Befürchtungen


Kann er schwul sein? Ist er Transvestit? Wäre er lieber eine Frau? Liebt er mich nicht länger? Was werden nicht alle sagen?



Utility kilt

Einwände


Es ist nicht richtig. Ein Mann muss ein Mann sein. Ein Mann im Rock ist feminin. Er wird ausgelacht.

Utility kilt

Warum?


Warum sollte ein Mann, mein Mann, sich wünschen, Röcke zu tragen? Es gibt viele Gründe, einige sehr gute sogar.

Kilt

Wer?


Wer sonst trägt gerne einen Rock? Wir sind "normaler" als Sie glauben. Und könnten mehr sein.

Kilt

Wie weiterkommen?


Wann? Wo? Wie oft? Welcher Typ vom Rock? Finden Sie gemeinsam eine Lösung. Kompromisse sind angesagt.






Copyright © 2010-2021 Greman

greman@protonmail.com


Mann im Rock